Eppendorf & Heinz – ein starkes Team!

Hinz&Künztler Heinz hat einen Tag Unterstützung beim Zeitungsverkauf bekommen – von Geschäftsleuten der Eppendorfer Landstraße.

Ein Hinz&Künztler, zehn Verkaufsplätze. Wie das gehen soll? Heinz hat es vorgemacht: Zwischen 10 und 15:30 Uhr hat er am vorletzten Freitag, begleitet von Geschäftsführer Jens Ade und Vertriebsleiter Frank Belchhaus, ein gutes Stück der Eppendorfer Landstraße zu seinem Revier gemacht. Los ging es morgens vor der Filiale der Haspa, zuletzt stand er vor dem Modegeschäft K. Hovmann. Dazwischen gab es einige Stationen. Wieder mal haben sich viele Geschäftsleute bereit erklärt, bei der Aktion von Hinz&Kunzt mitzumachen. Die speziellen Verkaufstage sollen Hinz&Künztler an ihren Festplätzen etablieren.

Diesmal in Eppendorf dabei: Die Haspa, das Schlüsselzentrum, Optik Köpke, das Reisebüro Schraut, der Weinhandel Vom Fass, Masoud Schuhe, das Karstadt Reisebüro, gleich zwei Budnikowsky-Filialen und Mode K. Hovmann. Mittags trafen sich alle zum Fototermin.

Verkaeufertag_01

Unser besonderer Dank geht an Optiker Björn Köpke, der uns kurzerhand eine Kiste ausgedienter Brillen gespendet hat. Brillen in verschiedenen Stärken sind bei unseren Verkäufern sehr begehrt. Viele haben nämlich eine Sehschwäche, können sich aber keine Sehhilfe leisten!

Danke an alle Beteiligten für die tolle Unterstützung – für Hinz&Kunzt und Heinz!

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *