Charitone

Die Macher: „Gemeinsinn und Musik gewinnen“

Die Macher von Charitone: Wie es zum Benefizkonzert mit Hamburger Musikern und der NDR Bigband kam und was sie uns zum Geburtstag wünschen, haben uns Nanna Rohlffs, Stefan Gerdes, Karsten Jahnke und Wolf Kerscheck kurz vorm großen Abend verraten.

Foto: Mauricio Bustamante
Foto: Mauricio Bustamante

Nanna Rohlffs: „Hemmschwelle verschwindet“

Als studierte Betriebswirtschaftlerin rechnet Nanna Rohlffs mit allem. Das zahlt sich auch bei ihrer Arbeit als Künstleragentin aus. Für Charitone hing die 41-Jährige schon Monate vor dem Konzerttermin am Telefon, fragte Musiker an, verschob Termine, rührte die Werbetrommel und arbeitete eng mit Hinz&Kunzt zusammen. Eine so große Veranstaltung mit neun Hamburger Acts plus der 18-köpfigen NDR Bigband macht auch Rohlffs, die sonst Künstlerinnen wie Etta Scollo oder Regy Clasen vertritt, auch nicht alle Tage.

An Hinz&Kunzt mag sie, „dass über den Kauf die Kontakt-Hemmschwelle verschwindet.“ Das 20-jährige Jubiläum freut sie – einerseits. „Andererseits würde ich mir wünschen, dass in einer reichen Stadt wie Hamburg Obdachlosigkeit kein Thema mehr ist. Dann hätte man mit Hinz&Kunzt wirklich das größtmögliche Ziel erreicht.“

Nanna Rohlffs Agentur Maganda im Netz: www.maganda.de

Stefan Gerdes: „Eine Bereicherung“

Foto: Mauricio Bustamante
Foto: Mauricio Bustamante

NDR-Jazzredakteur Stefan Gerdes hatte die Idee, die NDR Bigband mit Hamburger Singer/Songwritern für Hinz&Kunzt zusammenzubringen. Schon länger wollte der 50-Jährige etwas für das Straßenmagazin organisieren. „Ein Hilfe-zur-Selbsthilfe-Projekt, dessen inhaltliche Qualität mit den Jahren immer besser geworden ist – einfach nur eine Bereicherung“, so Gerdes.

Bei Gassirunden mit Hund Paul gehört der Schnack mit dem Hinz&Kunzt-Verkäufer dazu. „Man grüßt sich und entschuldigt sich, dass man die neueste Ausgabe leider diesmal schon beim Kollegen gekauft hat“, sagt er. Was ihn ärgert: „Dass in Hamburg der Prachtbau zur Pflichtsache für alle erklärt wird, das fehlende Dach über dem Kopf aber zum bedauerlichen Einzelschicksal.“ Für Charitone wünscht sich Gerdes, „dass sich hoffentlich die halbe Stadt aufmacht, auch wenn es dann im Stadtpark ein bisschen eng wird.“

Die NDR Bigband im Netz: www.huklink.de/bigband

Konzertveranstalter
Foto: Andreas Laible

Karsten Jahnke: „Gemeinsinn und Musik gewinnen“

Dass Musik jung hält, dafür ist Konzert- und Tourneeveranstalter Karsten Jahnke das beste Beispiel. Der 75-Jährige hat seine Musikleidenschaft zum Beruf gemacht. Der gelernte Im- und Exportkaufmann gehört seit langem zu den Größen des Geschäfts. Er hat schon Touren mit Bob Dylan, U2, Peter Gabriel und The Strokes organisiert. 700 bis 1000 Konzerte veranstaltet er jedes Jahr. Exklusiv bespielt seine Konzertdirektion auch den Stadtpark. Für das Charitone-Benefizkonzert stellt er das Open Air-Rund Hinz&Kunz großzügigerweise kostenfrei zur Verfügung. Weil er von der Idee überzeugt ist: „In Zeiten wie diesen ist es wichtig, auch denen eine Stimme zu verleihen, die im Kapitalismus nicht um Gewinnmaximierung, sondern um ihren täglichen Lebensbedarf kämpfen.“ Noch dazu ist er als glühender Jazz-Fan, der schon 1959 seine erste Jazzveranstaltung organisierte, ein langjähriger Verehrer der NDR Bigband. „Ich bin überzeugt davon, dass hier nicht nur der Gemeinsinn für die gute Sache gewinnt, sondern auch die Musik!“

Karsten Jahnke Konzertdirektion im Netz: www.kj.de

Foto: Mauricio Bustamante
Foto: Mauricio Bustamante

Wolf Kerschek: „Weiter so!“

Der Musik-Professor Wolf Kerschek ist sozusagen der Übersetzer von Charitone: Er hat die Original-Songs unserer Künstler ins „Bigbändische“ übertragen, sprich sie behutsam für die 18 Musiker der NDR Bigband umarrangiert. Kerschek könnte mit seinen langen Locken und der getönten Brille selbst als Rockstar durchgehen. Zuzutrauen ist es dem Tausendsassa, der Komponist, Arrangeur, Produzent, Dirigent und Musiker und Hamburger Jazzpreisträger 2013 in Personalunion ist. Bis tief in die Nacht feilte der 43-Jährige an den Charitone-Arrangements – und fing sich dabei so manchen Ohrwurm ein. Seine erste Hinz&Kunzt-Ausgabe erstand er „bei einem sympathischen, tätowierten Verkäufer mit dem ich noch länger geredet habe.“ Zum 20. Geburtstag wünscht Kerschek uns „weiter soviel gelebte Menschlichkeit und Hoffnung“.

Wolf Kerschek im Netz: www.kerschek.com

Reinhören in die Musik der NDR Bigband:

 

Charitone

Machen gemeinsame Sache zum 20. Geburtstag von Hinz&Kunzt:  (hinten, von links nach rechts) Niels Frevert, Cäthe, Stefan Gwildis, Valeska Steiner (Boy), Bernd Begemann, NDR Jazzredakteur Stefan Gerdes (vorn, von links nach rechts) Künstleragentin Nanna Rohlffs, Sonja Glass (Boy), Pohlmann, Arrangeur Wolf Kerschek und Hund Paul. Beim Fototermin nicht dabei sein konnten: Roger Cicero, Johannes Oerding, Regy Clasen, Karsten Jahnke. Foto: Mauricio Bustamante

Benefiz-Konzert zum 20. Geburtstag von Hinz&Kunzt
Sonntag, 15.9., 17 Uhr, Stadtpark, Tickets 29,50 Euro


Tickets bei Karsten Jahnke, Oberstrasse 14b, Mo – Fr, 9 – 18.30 Uhr oder online bestellen unter: www.kj.de
Bei der Theaterkasse Schumacher: Kleine Johannisstraße 4, Mo – Fr 10 – 18 Uhr, Sa 10 – 13 Uhr, Telefon 34 30 44, tickets@tk-schumacher.de
Karten sind auch bei allen anderen Vorverkaufsstellen erhältlich.

charitone-fbTickets sichern
und gleich weitersagen:
zu Charitone bei Facebook

Sie machen gemeinsame Sache zum 20. Geburtstag von Hinz&Kunzt! Hinten, von links nach rechts: Niels Frevert, Cäthe, Stefan Gwildis, Valeska Steiner (Boy), Bernd Begemann, NDR-Jazzredakteur Stefan Gerdes. Vorn, von links nach rechts: Künstleragentin Nanna Rohlffs, Sonja Glass (Boy), Pohlmann, Arrangeur Wolf Kerschek und Hund Paul. Beim Fototermin nicht dabei sein konnten: Roger Cicero, Johannes Oerding, Regy Clasen, Karsten Jahnke. Foto: Mauricio Bustamante

Was uns die anderen Charitone-Künstler und die Macher vorab verraten haben, sehen Sie per Klick auf die Bilder:

Konzertveranstalter
Karsten Jahnke
Charitone
Stefan Gwildis
Foto: Mauricio Bustamante
Johannes Oerding
Foto: Mauricio Bustamante
Stefan Gerdes
Foto: Mauricio Bustamante
Pohlmann
Foto: Mauricio Bustamante
Wolf Kerschek
Foto: Mauricio Bustamante
Nanna Rohlffs
Foto: Mathias Bothor
Roger Cicero
Foto: Tristan Ladwein
Regy Clasen
Foto: Mauricio Bustamante
Niels Frevert
Foto: Mauricio Bustamante
Cäthe
Foto: Marco Sensche
Boy

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *