Navigation
Kontakt

Hinz&Kunzt 167/Januar 2007

Geld und gute Worte

29. April 2010

Wie die CDU die armen Stadtteile fördern will und welche Ideen SPD und GAL haben. Ein Überblick von Marc-André Rüssau (aus Hinz&Kunzt 167/Januar 2007)

Ambulanz am Ende

29. April 2010

Die CDU-Bundestagsfraktion verhindert die kontrollierte Heroinabgabe an Abhängige (aus Hinz&Kunzt 167/Januar 2007) Der bundesweite Versuch, Schwerstabhängigen Heroin unter ärztlicher Aufsicht zu geben, wurde erfolgreich abgeschlossen. Die Zulassung als Arzneimittel schien nur noch eine Frage der Zeit – jetzt spricht sich die Bundestagsfraktion der CDU gegen eine Zulassung aus. In Hamburg ist diese Entscheidung auch im […]

Essen ist fertig!

29. April 2010

„Food and more“ heißt ein Projekt im Jugendclub Heimfeld, bei dem sich Jungs zum gemeinsamen Kochen treffen. Katharina Jetter hat sie besucht (aus Hinz&Kunzt 167/Januar 2007)

Hiphop gegen Hunger

29. April 2010

Rapper Denyo von den „Beginnern“ und Konzertveranstalterin Uli Zumsande sammeln mit einem Benefiz-Konzert für ein Ernährungsprojekt in Malawi (aus Hinz&Kunzt 167/Januar 2007) Wenn Hamburger Musikgrößen wie die Beginner, Afrob, Samy Deluxe und das DJ-Trio Assoto Sounds auf der Bühne stehen, dann kann man sich auf Hiphop der Extraklasse freuen. Am 19. Januar spielen sie beim […]

Schweizer Maßarbeit

29. April 2010

Wie die Stadt Zürich Jobs für Hilfeempfänger schafft (aus Hinz&Kunzt 167/Januar 2007) Viele Langzeitarbeitslose haben auf dem ersten Arbeitsmarkt so gut wie keine Chance mehr. Die Stadt Zürich hat daraus die Konsequenz gezogen: Sie bietet Hilfeempfängern neuerdings neben Qualifizierung und gemeinnütziger Arbeit auch sozialversicherungspflichtige Jobs an – unbefristet und mit regulärem Arbeitsvertrag. Von der Neuerung […]

„Ich bin nicht angetreten, damit sich die Gefangenen wohlfühlen“

29. April 2010

Justizsenator Lüdemann (CDU) plant neues Strafvollzugsgesetz: Resozialisierung als oberstes Ziel ist passé, offener Vollzug ist out, Hand- und Fußfesselung beim Ausgang wird normal (aus Hinz&Kunzt 167/Januar 2007) Sein Vorgänger Roger Kusch (CDU) hatte sich mit allen zerstritten: mit Richtern, Staatsanwälten, Vollzugsbeamten und Notaren. Zehn Monate nach Amtsantritt von Justizsenator Carsten Lüdemann (CDU) haben sich fast […]

Reichlich Armut

29. April 2010

Hartz IV in Hamburg – die aktuellen Daten aus den Stadtteilen (aus Hinz&Kunzt 167/Januar 2007) Wie lassen sich Armut und Reichtum messen? Die schlechte Nachricht: Das Haushaltsnettoeinkommen nach Stadtteilen ist zuletzt 1996 erfasst worden. Die gute Nachricht: Das Statistikamt Nord hat im Dezember neue Stadtteilprofile veröffentlicht und dabei erstmals die Arbeitsmarktreform Hartz IV berücksichtigt.