Navigation
Kontakt

Leser-Forum

Eishockey für Hinz&Kunzt

4. Oktober 2012 | Von | Kategorie: Nachrichten

Rasanter Schusswechsel auf dem Eis: In der Volksbankarena trafen sich Young Freezers und Schüler aus Bramfeld zu einem Benefizmatch. 655 Euro kamen für Hinz&Kunzt zusammen. Hinz&Kunzt-Leser Rüdiger Meier lässt die Aktion Revue passieren. 

Heiß her ging´s auf dem Eis: War ja auch für die gute Sache. Unten links: Warten auf den nächsten Einsatz. Unten rechts: Lohn der Mühe – Rüdiger Meier übergibt einen Scheck über 655 Euro an Hinz&Kunzt-Geschäftsführer Jens Ade.

Das Spiel war sehr temporeich, und die Spieler waren alle hochmotiviert. Es gab das Team „Blau“ und das Team „Weiß“ (Es spielten nicht Young Freezers gegen Schüler der Schule Bramfelder Dorfplatz/Hegholt, sondern es wurden zwei gemischte Mannschaften gebildet, Anm. d. Red.) Das Publlikum war begeistert wie die jungen Spieler doch so forsch zur Sachen gingen. Am Ende gewann Team „Weiß“ mit 8:4 Toren.

Und für den guten Zweck kamen 655 Euro zusammen.

Wir hatten ja auch tolle Unterstützer wie die Hamburger Volksbank, Alsterradio 106.8, die Volksbank-Arena und den Sicherheitsdienst Pütz, bei denen wir uns hierrüber nochmals herzlich bedanken möchten!

Text und Fotos: Rüdiger Meier, Erster Vorsitzender des Schulvereins Hegholt e.V.

Auch das Hinz&Kunzt-Team sagt Dankeschön für den sportlichen Einsatz und den tollen Erlös des Benefiz-Spiels!

Schreibe einen Kommentar