Navigation
Kontakt

Ein Ankerplatz zum Ankleben

26. Oktober 2012 | Von | Kategorie: Archiv, Unsere Produkte und ihre Geschichten

Anna Wand? Der perfekte Künstlername für eine Frau, die beruflich Wohnräume verschönert! Für Hinz&Kunzt hat Unternehmerin Corinna Berghoff ihren neuesten Wandsticker entworfen.

annawand

Auch fröhlich flatternder Wandschmuck gehört zum Sortiment von Corinna Berghoff.

Ein Ankerplatz, findet Corinna Berghoff, ist für jeden Menschen etwas anderes. „Jeder braucht ihn im Leben und jeder kann etwas damit verbinden“, sagt sie. Deshalb fand sie es großartig, für Hinz&Kunzt den Schriftzug „Ankerplatz“ zum an die Wand kleben gestalten zu können – passend für Hamburg in elegantem, hanseatischem Blau.

So ein Wandsticker ist eine feine Sache. Überall kinderleicht anzubringen. „Dauert keine drei Minuten“, sagt Corinna Berghoff und tritt in der eigenen Küche gleich den Beweis an. In Windeseile hängt der Schriftzug überm Küchentisch, hält problemlos auf Raufaser („Aber nicht auf Silikon- und Latexfarben!“) und lässt sich mit ein wenig Fingerspitzengefühl ohne Schaden für Wand und Sticker wieder ablösen. „Einfach vorsichtig mit einem Messer druntergehen“, sagt die Expertin. Dann klebt sie weiter. „Passt!“ Sie ist zufrieden. „Der Küchentisch ist schon so etwas wie mein Ankerplatz. Aber der muss ja kein konkreter Ort sein, nicht mal ein fester Wohnsitz. Den kann man auch in sich selber finden. Für mich bedeutet er Zufriedenheit, dass ich in mir selbst ruhe.“

Dabei war Corinna Berghoff durchaus eine Weile auf der Suche nach dem, was sie zufrieden machen könnte. Zwölf Jahre lang arbeitete die gebürtige Westfälin als Texterin in der Werbung. „Aber ich wollte eine Idee haben, eine Geschäftsidee“, sagt sie. 2005 fiel beim Besuch einer Ausstellung der Groschen. „Eine Verbindung von Worten und Design, nicht zum Malen, sondern zum Kleben“, das sollte es sein. Fünf Monate später ging ihr Label „Anna Wand“ online an den Start (www.annawand.de). Sie ist die Ideengeberin, die Umsetzung machen die „Anna-Wand-Designer“. Texte, Schmetterlinge und Singvögel sind bei ihr der Renner, aber auch Selbst­geschriebenes, „das eigene Mantra“, setzt Anna Wand auf Wunsch um.

Beeindruckend sachkundig und kom­pe­tent kann Corinna Berghoff über Klebe­eigenschaften und Wandbeschaffenheit, über Farbpartikel oder Beschichtungen reden. „Mein Job als Werbetexterin hat mir sehr geholfen, mich in diese Materie einzuarbeiten. Da musste ich auch über alles Mögliche schreiben, auch über Technisches.“

Schöne Dinge liegen der 40-Jährigen allerdings mehr. Ihr Büro in Harvestehude wirkt beneidenswert aufgeräumt, die Möbel und Dekoration sind mit Bedacht ausgewählt. Corinna Berghoff weiß, wie man sich in Szene setzt. Kein Wunder, denn die hochgewachsene Blonde arbeitet nicht nur weiterhin als Texterin, sondern auch als Model. Um das unter einen Hut zu kriegen, muss man gut organisiert sein. „Und eben in sich selbst ruhen“, sagt Corinna Berghoff und lacht.

Text: Misha Leuschen
Foto: Benne Ochs

Das Wandtatoo „Ankerplatz“ in hanseatischem Dunkelblau gibt es für 19.90 Euro im Hinz&Kunzt-Shop

 

Schreibe einen Kommentar