Meldungen: Politik und Soziales

(aus Hinz&Kunzt 216/Februar 2011) Im Zweifel für die Angeklagten Zwei Jugendliche aus Kamp-Lintfort (NRW) sind mit einjährigen Bewährungsstrafen davongekommen, obwohl einer von ihnen für den Tod eines Obdachlosen verantwortlich ist. Die 16-Jährigen hatten „aus Langeweile“ dem 51-Jährigen mit Tritten den Schädel zertrümmert. Das Gericht konnte keinen Haupttäter identifizieren, so der Richter. „Der Grundsatz ,Im Zweifel […]